F | D

Photoaufwertungs-Werkstatt

Beschreibung

Eine Arbeitssitzung zu den Themen Schminken-Gesichtspflege und Photos, gefolgt von einer Arbeit an der Erscheinung, an der Hygiene, am Aussehen, an der Einstellung und an der Körperhaltung.

Zielpublikum

Alle Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 25 Jahren

Ziele
  • Jugendlichen die Möglichkeit bieten, ein wertschätzendes Selbstbild wiederzufinden, um die persönliche Entfaltung zu fördern 

  • das Bewusstsein über ihre eigenen Mittel fördern

Dienstleistungen

Ca. 1-stündige Werkstatt + 30 Minuten Schlussauswertung zum Zeitpunkt der Photorückgabe

  • Lebenslauf-Photos, welche für das Bewerbungsdossier verwendet werden können

  • Portrait-Photos

  • Themenbezogene Photos (Leidenschaft, Freizeitbeschäftigungen, Gefühle, Aussehen)

Werkzeuge und Methodologie

Eine Schmink- und Gesichtspflege-Spezialistin

Eine Person mit einer Ausbildung als Gesichtspflegerin vermittelt ihr Wissen um sich über den Sinn, die positiven Persönlichkeitszüge einer Person hervorzuheben, auszutauschen.
Sie ermutigt die Jugendlichen darin, eine gute persönliche Hygiene zu pflegen.

Eine Sozialarbeiterin, Photographin

Eine Sozialarbeiterin begleitet die Jugendlichen auf ihrem Weg zur Selbstaufwertung mittels der Photographie.

Ablauf des Vorgehens

  • Im Rahmen des Programms F3+

  • Auf Einzeleinschreibung

Partner

Orientierungsstufe Freiburg und Umgebung, Sozialarbeiter/-innen auf der Strasse und auf der Anlaufstelle.

Finanzielle Aspekte

LDie finanzielle Unterstützung wird durch die Gesundheits- und Sozialdirektion sichergestellt.

Informationen, Kontakte

Strasse & Projektrealisation

Rue Hans-Fries 11, 1700 Freiburg
Tel. 026 322 29 01
rue@reper-fr.ch