F | D

Gesundheitsförderung und Prävention

REPER engagiert sich für das Wohlbefinden von Jugendlichen und ihre Einbettung in eine die Gesundheit unterstützende Lebenswelt.

REPER bezieht sich auf eine humanistische Philosophie und unterstützt die Entfaltung des Einzelnen sowie von Gruppen und deren Integration in die Gesellschaft.

Die Grundwerte der Arbeit basieren auf dem Respekt vor dem Individuum und seiner Autonomie, der Akzeptanz von Unterschieden sowie dem Recht jeder Person auf Bildung und Gesundheit.

Aktuell


Fragen und Antworten

Ich mache mir um meinen Teenager Sorgen. Er/Sie raucht regelmässig Cannabis und ich weiss nicht, wie ich ihm/ihr helfen kann aufzuhören.
Jemanden davon zu überzeugen, sein Verhalten zu ändern, ist nicht einfach. Sie tun gut daran, über den Haschischkonsum beunruhigt zu sein. Unter Wahrung absoluter Vertraulichkeit unterstützen und beraten wir Sie gerne. Wir bieten eine Begleitung der Jugendlichen an sowie Ateliers «Zurück in die Zukunft», um über das Problem nachzudenken.