F | D

Kurse und Tätigkeiten

Beschreibung Polyvalente Räume, welche den Jugendlichen zur Verfügung gestellt werden, welche es ihnen erlauben, sich auszudrücken, sich zu verwirklichen und eine Gruppendynamik und/oder eine neue kulturelle oder sportliche Tätigkeit auszuprobieren.
Zielpublikum Allen Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 25 Jahren zugänglich
Ziele
  • Das Bewusstsein der Jugendlichen zu gewissen Themen in Verbindung mit der Prävention und der Gesundheitsförderung wecken
  • Den Jugendlichen erlauben zu experimentieren und sich in Tätigkeiten einzubringen
  • Ihr Netzwerk entwickeln
  • Im Rahmen von selbstverwalteten Werkstätten die Übertragung von Verantwortung fördern
  • Von einer individuellen Anfrage eines Jugendlichen zu einem Gruppenprojekt übergehen
  • Den Jugendlichen oder die Gruppe Jugendlicher auf vertragliche Mechanismen unserer Gesellschaft sensibilisieren, indem dem Rahmen und dem Zusammenarbeitsvertrag zwischen den Jugendlichen und dem Verein REPER Respekt verschaffen wird
  • Die Jugendlichen auf die Gruppendynamik sensibilisieren
Dienstleistungen Den Jugendlichen Räume zur Verfügung stellen, damit sie ihre Leidenschaft, ihre Freizeitbeschäftigung in einem sicheren Rahmen ausüben können
Werkzeuge und Methodologie
  • Selbstverwaltete Kurse
  • Kurse mit externen Rednern
  • Unterzeichnete Zusammenarbeitsverträge
  • Auswertung der Tätigkeit
Ablauf des Vorgehens
  • Der Jugendliche kommt während einer Bereitschaftszeit vorbei und macht beim
  • Der Kurs kann beginnen, sobald der Vertrag unterzeichnet ist
Partner Orientierungsstufe Freiburg und Umgebung, Jugendinstitutionen, Strassensozialarbeiter, Eltern
Finanzielle Aspekte Die finanzielle Unterstützung wird durch die Direktion für Gesundheit und Soziales (GSD), die Stadt Freiburg und diverse Partner sichergestellt.

Informationen, Kontakte

Strasse & Projektrealisation

Hans-Fries-Strasse 11, 1700 Freiburg
Tel. 026 322 29 01
accueil@reper-fr.ch